Wissen vernetzen

Ausgabe: 449/2019

 

Die Natur ist komplex. Um sie zu verstehen, ist es hilfreich unterschiedlichen Fachdisziplinen einzubeziehen und so die Inhalte der Biologie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Ein derart vernetztes Wissen bietet uns die Möglichkeit, die Vorgänge in der Natur in ihrer Vielschichtigkeit zu erfassen und sogar neue Perspektiven zu entwickeln.

 

5. – 13. Schuljahr

Biologie als vernetzte Wissenschaft
Biologisches Wissen im Unterricht mit anderen Disziplinen vernetzen


7. – 9. Schuljahr

Warum es auf der Erde wärmer wird
Biologie und Physik über die Ursachen der globalen Erwärmung vernetzen


11. – 13. Schuljahr

Pflanzenwachstum ohne Düngung
Wissen über Vorgänge im Wurzelraum aus verschiedenen biologischen Teildisziplinen vernetzen


11. – 13. Schuljahr

Zerreißprobe für den Körper
Störungen im Proteintransport aufschlüsseln und dabei Systemebenen verbinden


11. – 12. Schuljahr

Hannibal und die Mikrobiologie
Erkenntnisgewinn durch Vernetzung der Fächer Biologie und Geschichte


10. – 13. Schuljahr

Mikroorganismen als Lieferdienste
Klausur & Abitur


10. – 13. Schuljahr

Der Marmorkrebs: eine neue Art aus dem Aquarium
Klausur & Abitur


5. – 13. Schuljahr

Medienproduktion im Biologieunterricht
Ästhetisch gestalten mit Schülerinnen und Schülern


1. – 13. Schuljahr

Magazin