Saumbiotope – Grenzen und Übergänge

Ausgabe: 425/2017

 

Treffen zwei Lebensräume aufeinander, entsteht im Übergangsbereich ein schmaler Vegetationsgürtel mit einer hohen Artenvielfalt. Diese Saumbiotope übernehmen wichtige ökologische Funktionen.

 

5. – 13. Schuljahr

Saumbiotope – Grenzen und Übergänge


5. – 8. Schuljahr

Blumenstreifen am Ackerrand
Ökologische Bedeutung von Saumbiotopen erkennen


7. – 8. Schuljahr

Vom Weg in die Wiese
Einfluss eines Umweltgradienten auf die Vegetation untersuchen


7. – 8. Schuljahr

Lebensraum Wallhecke
Arten- und Formenkenntnis vertiefen


9. – 12. Schuljahr

Grenzgänger am Seeufer
Angepasstheiten benennen und erklären


11. – 13. Schuljahr

Gewässerrandstreifen
Ökologische Bedeutung eines Saumbiotops beurteilen


11. – 13. Schuljahr

Weniger ist mehr


11. – 13. Schuljahr

Saisonaler Rollentausch


5. – 13. Schuljahr

MAGAZIN