Verhaltensbiologie


Grasfrosch im Teich

Die Partnerwahl des Europäischen Grasfrosches (Rana temporia) ist viel komplexer als bisher angenommen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Körpergröße der Frösche.

von Redaktion

lesen

Zwei Ratten
Sozialverhalten

Ratten treiben Handel

Menschen handeln untereinander mit verschiedenen Waren und Leistungen. Jedoch ist diese Fähigkeit nicht exklusiv menschlich: Auch Wanderratten tauschen miteinander unterschiedliche Dienstleistungen aus – nach dem Motto: Wie du mir, so ich dir.

von Redaktion

lesen

Keas

Sobald wir Kichern oder Lachen, kann das bei unseren Mitmenschen die gleiche positive Emotion auslösen. Denn, Lachen ist ansteckend. Andere Säugetiere, wie zum Beispiel Schimpansen oder Ratten können bei ihren Artgenossen genauso positive Emotionen durch ihr Verhalten auslösen. Wissenschaftler der Vetmeduni Vienna dieses Phänomen nun erstmals auch bei einem Vogel, dem intelligenten Bergpapagei (Keas) untersucht.

von Redaktion

lesen
Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Newsletter unterricht-biologie.de

Fachnewsletter Unterricht Biologie

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar