Ökologie


Zu viel Dünger belastet die Umwelt.Foto: Kurt Bouda, pixabay.com, CC0 Creative Commens

Die Bundesregierung verschärft mit dem Agrarpaket die Düngeregeln. Die Landwirte protestieren. Welche Auswirkungen hat der Eintrag von Stickstoff auf die Ökosysteme? Mit einer Projektarbeit erheben Schülerinnen und Schüler Daten und leiten daraus Antworten auf die umweltpolitisch relevante Frage ab.    

von Ralf Kammann und Friedrich Twenhöven (bearbeitet von Stefanie Krawczyk)

lesen

Magnetospirillum gryphiswaldenseFoto: © F. Mickoleit

Meeresschildkröten, Lachse und Zugvögel haben ihn: den Magnetsinn. Durch ihn können sich die Tiere am Magnetfeld der Erde orientieren und so bestimmte Orte, wie Brutkolonien, zielsicher finden, selbst wenn diese über Hunderte Kilometer entfernt liegen. Auch das Bakterium Magnetospirillum nimmt das Magnetfeld der Erde wahr und eröffnet dadurch ganz neue Möglichkeiten für Medizin.

von Nicola Holm

lesen

AutoabgaseFoto: © fotohansel/stock.adobe.com

Es ist giftig, fördert die Bildung von saurem Regen und trägt zum Treibhauseffekt bei: Stickstoffmonoxid. Manche Bakterien nutzen es aber auch als Energiequelle und stellen damit das Wissen über den Stickstoffkreislauf auf den Kopf.

von Nicola Holm

lesen

Untersuchungen mit Mehlkäferlarven im Klassenzimmer. Foto: © Delia Nixdorf

„Ihh, ein Käfer!“ oder eher „Guck mal, der Käfer, wie niedlich!“ Wie wir der belebten Natur begegnen, hängt stark von unseren Erfahrungen ab. Neugier und Wertschätzung entstehen besonders durch Interaktion. Dies können wir auch den Schülerinnen und Schülern vermitteln. Wirbellose lassen sich zum Beispiel einfach im Klassenzimmer halten und beobachten. Gewisse Aspekte sollten dabei jedoch beachtet werden.

von Nicola Holm

lesen

Naturblick-AppFoto: © Sophie Bengelsdorf

In Zeiten des weltweiten Artensterbens ist Artenkenntnis enorm wichtig. Denn für die Beurteilung eines Ökosystems, müssen die Pflanzen und Tiere sicher bestimmt werden, um einen möglichen Rückgang registrieren und beurteilen zu können. Doch viele sind beim Bestimmen unsicher. Die App "Naturblick" schafft nun Abhilfe.

von Karl-Martin Ricker (bearbeitet von Nicola Holm)

lesen

Newsletter unterricht-biologie.de

Fachnewsletter Unterricht Biologie

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar