Evolution


Der Chronotyp von Frauen und Männern unterscheidet sich.Foto: © BillionPhotos.com/stock.adobe.com

Männer gehen später zu Bett und stehen später auf als Frauen – vor allem in der Lebensphase, in der es zur Paarbildung kommt. Ist das ein Ergebnis sexueller Selektion?

von Wolfgang Ruppert/Redaktion

lesen

Methoden und ein Werkzeuge im Biologieunterricht: ein Beispiel.Foto: Finja Grospietsch
Biologische Texte effektiv lesen

Ein Lesestrategie-Fächer für die Federmappe

Wieso verlieren Bäume die Blätter? Wie überstehen Tiere den Winter? Warum soll ich das Klima schützen? Texte im Biologieunterricht vermitteln Informationen zu biologischen Fragen. Deshalb ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler die Texte wirklich verstehen und nicht nur über sie hinweglesen.

von Kathrin Ziepprecht/Finja Grospietsch/Claudia Wulff/Redaktion

lesen

Das Unterrichtsmaterial behandelt den Zug der Vögel im Winter.Foto: Karlos Lomsky/stock.adobe.com
Chronobiologie

Der Vogelzug

Die jährlich Reise der Zugvögel in ihre Winterquartiere und zurück bietet in der Sek. I ein spannendes Feld für chronobiologische Überlegungen. Kombiniert man dieses Phänomen mit dem Einsatz digitaler Medien werden die Lernenden zu Vogelforscherinnen und -forschern und erlangen neue Erkenntnisse.

von Thomas Gerl/Redaktion

lesen

Warum vertragen manche Menschen Milch?Foto: coleur/pixabay.com, CC0 Creative Commons

Niko Tinbergen hat vier wegweisenende Warum-Fragen formuliert. Deren Beantwortung liefert die vollständige Erklärung für biologische Phänomene.

von Wolfgang Ruppert

lesen

Großer WieselFoto: © hakoar/stock.adobe.com

Im Unterricht sollte mit ökogeographische Regeln vorsichtig umgegangen werden. Neue Untersuchungen zeigen, dass viele Tierarten von den Regeln abweichen. Die Gründe dafür sind vielfältig.

von Holger Weitzel

lesen

Newsletter unterricht-biologie.de

Fachnewsletter Unterricht Biologie

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar